Besuchszeiten und Corona-Testzeiten

30.06.2022

Liebe Angehörige und Besucher*innen unseres Hauses,

heute läuft der Corona-„Rettungsschirm“ aus. Durch ihn konnten wir in den vergangenen zwei Jahren unsere ausgedehnten Corona-Testzeiten refinanzieren.

Erst heute sind die neuen Regelungen durch das Ministerium veröffentlicht worden. Der Gesetzgeber schreibt zum Schutz der Heimbewohner weiterhin vor, dass jeder Besucher, unabhängig vom Impfstatus, zu jedem Besuch einen Negativ-Test vorweisen muss.

Ohne unseren Security-Dienst kann das Seniorenzentrum die Testungen allerdings nicht mehr im gewohnten Umfang übernehmen und leisten.

Daher ist es am Besten, Sie lassen sich schon vor einem Besuch in unserer Einrichtung in einem Testzentrum testen und legen den Nachweis dann im Wohnbereich vor. Auf Wunsch erhalten Sie bei uns ein Berechtigungsschreiben, das Sie als Angehörige von Heimbewohnern ausweist. Damit werden Sie kostenlos getestet.

Alle diejenigen, die keinen Test vorlegen, können nur noch zu unseren Testzeiten kommen.

Testzeiten:

  • Montag 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr in der Verwaltung
  • Dienstag 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr in der Verwaltung
  • Mittwoch 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr in der Verwaltung
  • Donnerstag 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr in der Verwaltung
  • Freitag 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr in der Verwaltung
  • Samstag 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr in dem Wohnbereich, den Sie aufsuchen
  • Sonntag 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr in dem Wohnbereich, den Sie aufsuchen

Die Besuchszeiten selbst bleiben ohne zeitliche Vorgabe oder Beschränkung, wenn Sie getestet sind!
Es tut mir sehr leid, dass wir Ihnen ab dem 01.07.2022 unsere bisherigen sehr besucher-freundlichen Testzeiten nicht mehr anbieten können. Aber jede Stunde mehr an Testzeit fehlt letztlich unseren Bewohnern in der Betreuung.

Sollten Sie noch Fragen haben, sprechen Sie uns gerne an.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Hubert Plugge
Einrichtungsleitung.

Weitere Nachrichten

Meldung vom 30.06.2022
Liebe Angehörige und Besucher*innen unseres Hauses, heute läuft der Corona-„Rettungsschirm“ aus. Durch ihn konnten wir in den vergangenen zwei Jahren unsere ausgedehnten Corona-Testzeiten refinanzieren. Erst heute sind die neuen Regelungen durch das Ministerium veröffentlicht worden. Der Gesetzgeber schreibt zum Schutz der Heimbewohner weiterhin vor, dass jeder Besucher, unabhängig vom Impfstatus, zu jedem Besuch einen Negativ-Test vorweisen muss. weiterlesen
Meldung vom 12.05.2022
Am Tag der Pflege stellt die AWO ihre Forderungen an eine neue Landesregierung vor weiterlesen
Meldung vom 09.02.2022
„Wir brauchen einen möglichst hohen Impfschutz in der gesamten Bevölkerung, um die vulnerablen Gruppen zu schützen und unserer Gesellschaft wieder mehr Freiheiten zurückzugeben. Ein Schritt auf dem Weg dahin ist die einrichtungsbezogene Impflicht – doch diese kann erst dann greifen, wenn damit die Versorgungssicherheit in den Einrichtungen nicht gefährdet wird”, so Christian Woltering, Vorsitzender der Freien Wohlfahrtspflege in NRW. weiterlesen